ERFIN
PDF Drucken E-Mail

Wer wir sind ?

Mitglieder der Initiative sind Angehörige von sozialen Organisationen und Gruppen, die einen Überblick über die ehrenamtliche Bedarfssituation haben.

Die Beratung orientiert sich an den Wünschen der Interessenten, arbeitet für alle Teile der Bevölkerung und ist politisch, weltanschaulich und verbandlich neutral.
Wenn Sie an einer freiwilligen Mitarbeit interessiert sind, Zeit für diese Tätigkeit haben, vielleicht besondere Fähigkeiten einbringen können, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Die Idee, die bei der Erlanger Freiwilligen Initiative (Erfin) verfolgt wird, ist im Grunde einfach. Menschen, die ehrenamtlich tätig sein wollen, gehen zu dieser Initiative, um dort ein Angebot ihrer Arbeit abzugeben. Und wiederum andere kommen, um nach bestimmten ehrenamtlichen Aktivitäten zu suchen.

Träger dieser Initiative ist die Stadt Erlangen, Bürgermeister- und Presseamt.

Vom 1.August bis 11.September 2017 keine Sprechstunden!

alt

 

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
 
PDF Drucken E-Mail

Unser Ziel


Die Erlanger Freiwilligen-Initiative möchte durch Information und Beratung, Vermittlung und Vernetzung, Öffentlichkeits- und Projektarbeit dazu beitragen, Freiwillige aus diesem Potential zu gewinnen.

 
PDF Drucken E-Mail

Was können wir für Sie tun?


In Erlangen gibt es mehrere hundert auf ehrenamtlicher Tätigkeit basierende Gruppen, Initiativen, Vereine oder Institutionen. Viele Organisationen suchen weitere freiwillige Mitarbeiter.

Wir werden uns bemühen, bei einem unserer Partner eine geeignete Tätigkeit für Sie zu finden und stellen die Verbindung zwischen Ihnen und der betreffenden Einrichtung her.

 
PDF Drucken E-Mail

Zeit für Menschen


Haben Sie Freude daran, Menschen Zeit zu widmen?
Möchten Sie Ihre Fähigkeiten gemeinnützig einsetzen?
Haben Sie Ideen für eine ehrenamtliche Tätigkeit, die Sie verwirklichen möchten?

Art und Dauer eines Einsatzes entscheiden Sie selbst je nach Ihren Möglichkeiten, Ihren Interessen und Ihrer Zeit.

 
PDF Drucken E-Mail

Was könnten Sie tun?

z.B. für Kinder, Schüler, Jugendliche?
Mitarbeit im Kindergarten, Mittags- und Aufgabenbetreuung, Aufsicht bei Spiel, Sport und Freizeitgestaltung… Tätigkeiten im kulturellen Bereich?
Aktive Beteiligung oder Aufsichtsführung bei Musik-, Literatur-, Kunst- oder Theaterveranstaltungen

Mitarbeit im sozialen Bereich?
Persönliche Hilfen für Bedürftige: Familien, Kranke, Alte, Behinderte, Obdachlose…

 

 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2